Unsere Spezialisierungen:

SCHWINDELDIAGNOSTIK

Schwindelerkrankungen können die vielfältigsten Ursachen haben. Für die Diagnose von Schwindelursachen stehen in unserer Praxis ausgereifte Methoden zur Verfügung, mit denen die verschiedenen Bereiche des Gleichgewichtssystems untersucht werden können.
 

tinnitus1

AKUPUNKTUR

Eine klassische alternative Heilmethode bei verschiedenen Erkrankungen im HNO-Bereich. Dr. med. Bernd Lange hat eine jahrelange Erfahrung auf diesem Gebiet und besitzt die Ausbildungsermächtigung der Ärztekammer Westfalen-Lippe.


 

tinnitus2

TINNITUS-BEHANDLUNG

Wir geben Ihnen einen bestmöglichen Überblick, über die Behandlungsmöglichkeiten von Tinnitus und ähnlichen Innenohrerkrankungen wie Tinnitus-bedingte Schwerhörigkeit, Schwindel und Hörsturz.


 

tinnitus

AUDIOLOGE / NEUROOTOLOGE = Spezialisierung im Bereich Hördiagnostik und Gleichgewichts-Diagnostik

Für seine ständige fachliche Fortbildung auf den Gebieten Audiologie und Neurootologie und die damit verbunde Erfüllung der strengen Kriterien wurde Herrn Dr. med. Lange vom Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte das Zertifikat Audiologe / Neurootologe (BV HNO) verliehen.

 

tinnitus3

AESTHETISCHE GESICHTSFALTENBEHANDLUNG

Aesthetische Behandlungen von Gesichtsfalten mit erstklassigen Präparaten - Botox® und Fillern. Dr. Bernd Lange ist zertifiziertes Mitglied der

dgbtlogo2

Um der Entstehung bleibender Falten entgegen zu wirken, bereits entstandene Falten zu mindern und die jugendlichen Proportionen des Gesichtes wieder herzustellen, wird heutzutage je nach individuellem Befund in der Regel eine Kombinationstherapie der ästhetischen Injektionsverfahren durchgeführt. An erster Stelle steht meist die Entspannung überaktiver Muskelaktivität, die bereits ab Ende 20 zu ersten mimischen Falten zum Beispiel zwischen den Augen führen kann. Zur ästhetischen Behandlung mimischer Falten wird seit inzwischen mehr als 15 Jahren das schon lange in der Neurologie verwendete Medikament Botulinum verwendet. Haben sich Falten im Bereich der Wangen oder des Mundes als statische Falten ausgebildet, können diese mit modernen Füllsubstanzen aufgefüllt ("unterspritzt") werden. Wichtig ist die Verwendung sicherer, abbaubarer Materialien. Vor allem Hyaluronsäuren haben sich ausgezeichnet bewährt.

tinnitus4

HÖRGERÄTEVERSORGUNG

Die Verordnung eines Hörgerätes erfolgt durch den Hals-Nasen-Ohren-Arzt. Die Versorgung mit Hörgeräten kann in der Praxis Dr. Bernd Lange erfolgen. Diesem verkürzten Versorgungsweg haben sich zahlreiche große Krankenkassen wie AOK, DAK etc. angeschlossen.

 

tinnitus5

SPRECHZEITEN

Mo. bis Fr. nach Vereinbarung, telefonisch oder persönlich.
Kassen- und Privatpatienten. Kostenfreies Parkhaus und Barrierefreier Zugang, Aufzug zur Praxisebene.

dgbtlogo1DAA

© 2016 Dr. med. Bernd Lange . Voerder Straße 67 . 58256 Ennepetal . Tel.: 02333 -7 53 00
www.hno-ennepetal.de . IMPRESSUM

item6
item8

Menü